Projekte

MBS Tief- & Straßenbau GmbH

Maßgebliche Projekte seit Januar 2008:
  • Bauherr

    SABIC Polyolephine GmbH Deutschland

  • Bauvolumen

    ca. 1,1 Mio EUR

  • Standort

    Gelsenkirchen – Scholven

Erd-, Kanal- und Straßenbauarbeiten zum Neubau der LD6 PEHD-Produktionsanlage

  • ca. 11.000 m³ Bodenanfüllung innerhalb einer im Bau befindlichen Großindustrieanlage
  • ca. 500 m Abwasserkanäle bis DN 600 in PVC und PEHD, in Tiefen bis 4,50 m innerhalb der oben genannten Örtlichkeit
  • Halbstarre Beläge (Densiphalt) für Flächen nach WHG
  • ca. 8.000 m² bituminöse und ca. 10.000 m² wassergebundene Oberfläche einschl. der erforderlichen Einfassungen und Entwässerungen
  • Bauherr

    PRG GmbH & Co. KG, Marl

  • Bauvolumen

    ca. 1,2 Mio EUR

Tief- und Straßenbauarbeiten zum Neubau einer Hochdruck – Gasleitung DN 200 und 150 in den Werkstraßen der BP – Deutschland und der SABIC Polyolephine GmbH im Standort Gelsenkirchen – Scholven

  • ca. 2.500 m Gräben geböscht und verbaut bis 4 m Tiefe
  • 23 Kampfmittelverdachtspunkte in händischer Freilegung
  • ca. 70% der Arbeiten in Ex – Bereichen
  • ca. 1.500 m² Oberflächenwiederherstellung in bituminöser Bauweise mit Asphaltbeton, Splittmastix und Densiphalt
  • Bauherr

    Infracor GmbH, Marl

  • Bauvolumen

    ca. 0,8 Mio EUR

Tief-, Straßen- und Rohrleitungsbau zur Verbindung einer Brunnengalerie mit der Wasseraufbereitung im Chemiepark Marl

  • ca. 2,5 km Graben für 4 Stück Wasserleitung DA 200 und 2 Leerrohre DA 200 mit Gewässer- und Bauwerkskreuzung im Spülbohrverfahren und Kreuzung des Wesel – Datteln – Kanals auf einer angehängten Stahlkonstruktion
  • ca. 4.000 m³ Bodenaushub und Verfüllung
  • ca. 3.000 m³ Bodenstabilisierung im sumpfigen Lippevorland
  • ca. 10.000 m SLM – Rohr DN 200 in 3 Schichten liefern und verlegen einschl. der PE – Schweißarbeiten
  • ca. 100 m Stahlkonstruktion an einer vorhandenen Brücke über den Wesel – Datteln – Kanal anhängen
  • Bauherr

    Infracor GmbH, Marl

  • Bauvolumen

    ca. 1,4 Mio EUR

Tiefbau, Rohrleitungsbau, Kabelverlegearbeiten und Straßenbau zur Errichtung der Versorgungstrasse Werknetze 7/8 im Chemiepark Marl

  • ca. 8.000 m³ Bodenaushub, Absiebung und Verfüllung in verbauten Baugruben bis 4,50 m Tiefe in extremen Werklagen und hoher Dichte von vorhandener Leitungen
  • ca. 12.000 m² Verbau
  • ca. 22.000 m PEHD – Kabelschutzrohr DA 200 und DA 160
  • ca. 34.000 m Kabeleinzug und -verlegung bis Ø 80 mm
  • ca. 300 m³ Flüssigboden unter Leitungstrassen einbauen
  • ca. 5.000 m² Bitu – Oberflächen 3 – lagig wieder herstellen
  • Bauherr

    Infracor GmbH, Marl

  • Bauvolumen

    aus Abrufen < 100.000,00 EUR pro Jahr ca. 2 Mio EUR

Diverse Kanal- und Straßenbauarbeiten innerhalb eines Jahresvertrages

Im Chemiepark Marl ist unser Unternehmen seit mehreren Jahrzehnten tätig.

  • Bauherr

    Evonik, Marl

  • Bauvolumen

    800.000 Euro

  • Bauzeit

    2015-2016

 Hafen, Löschleitung: Tiefbau, Rohrleitungsbau, Stahlrohrverlegung, Straßenbau, Betonbau

  • ca. 15 Stk. Stahlbetonfundamente
  • ca. 1100m³ Bodenaushub im Bereich vorhandener Leitungen
  • ca. 1000m² Verbau mit Spundwandeinsatz
  • ca. 250m Stahlrohrverlegung DN600
  • ca. 600m² Oberflächenwiederherstellung
  • Bauherr

    Evonik, Marl

  • Bauvolumen

    1,3 Mio EUR

  • Bauzeit

    2016-2017

Bahnhof, Löschleitung: Tiefbau, Rohrleitungsbau, Stahlrohrverlegung, Straßenbau, Gleisbau

  • ca. 150m² Stelcon-Platten
  • ca. 3200m³ Bodenaushub
  • ca. 3000m² Verbau/Holzverbau
  • ca. 800m Stahlrohrverlegung DN800
  • ca. 3Stk. Gleiskreuzungen, unter Bahnbetrieb
  • Bauherr

    Ashland, Marl

  • Bauvolumen

    500.000 Euro

  • Bauzeit

    2017

Sanierung Kanäle RKK/FAK: Tiefbau, Kanalbau, Inliner, Rohrsanierung, Straßen-u. Asphaltbau

  • ca. 100m Inlinerverlegung/-einzug
  • ca. 150m Kanalaustausch DN150-DN500
  • ca. 600m³ Bodenaushub zwischen in Betrieb befindlichen Anlagen
  • ca. 550m² Kanaldielenverbau
  • ca. 2000m² Asphaltbau
  • Bauherr

    Alba, Berlin

  • Bauvolumen

    1,15 Mio EUR

  • Bauzeit

    2018

Kabelleerrohre u. Druckrohrleitungen: Tiefbau, Druckrohrleitungsbau, Leerrohrverlegung, Arbeiten in kontaminierten Bereichen.

  • ca. 300m Druckrohrleitungen DN500
  • ca. 12000m Kabelleerrohr
  • ca. 1500m³ Bodenaushub
  • ca. 1000m³ Aushub (kontaminierter Bereich)
  • 1400m² Verbau
  • 2 Stk. Schwarz-Weiss-Anlagen
  • Bauherr

    Airproducts, Hattingen

  • Bauvolumen

    1,35 Mio EUR

  • Bauzeit

    2018-2019

Neubau Wasserstoffabfüllanlage Los 1 u.2: Tiefbau, Bodenverfüllung, Kanalbau, Stahlbetonbau, Asphalt-u. Pflasterflächen

  • ca. 3000m³ Bodenauffüllung
  • ca. 320m³ Kanalrohre DN150-200
  • ca. 500m Kabelleerrohre mit Schächten
  • ca. 500m³ Stahlbetonbau
  • 120m Winkelstützwände bis 3,50m
  • ca. 7600m² Asphalt- und Pflasterbau
  • 180m Entwässerungsrinnen bis DN200
  • 1150m Bordstein-u.Rinneneinfassungen